Yuneec Typhoon Q500 4K Black Edition mit ST10+ Fernsteuerung, CGO3 Gimbal 4K Kamera, SteadyGrip und Akku

  • Ultra High Definition Video
  • SteadyGrip Griffstück für Aufnahmen am Boden
  • Bis zu 25 Minuten Flugspaß
  • Verschiedene Flugmodi
  • Follow Me und Watch Me

Unser bestes Angebot!

679,00 € *

Versand ab n.a. (Gesamt: 679,00 €)
bei Amazon.de

ZUM SHOP

Preisvergleich - 9 Angebot(e)
Yuneec TYPHOON Q500 4K – schwarz693,90 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 693,90 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
YUNQ4KEU - TYPHOON Q500 4k - Quadrocopter (Standard Edition)709,00 € *
Versand ab 5,60 € (Gesamtpreis: 714,60 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Yuneec Quadrocopter Typhoon Q500 4K Black Edition719,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 719,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Yuneec YUNQ4KEU Q500 4K Typhoon Black Edition Multikopter725,00 € *
Versand ab 1,99 € (Gesamtpreis: 726,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Yuneec Q500 4K Typhoon Quadrocopter Drohne inkl. ST10+, CGO3 4k Steadygripp, Akku757,00 € *
Versand ab 2,99 € (Gesamtpreis: 759,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Yuneec Q500 4K Typhoon Quadcopter774,57 € *
Versand ab n.a. (Gesamtpreis: 774,57 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
YUNEEC YUNQ4KEU Q500 4K Typhoon Black Edition799,00 € *
Versand ab 4,99 € (Gesamtpreis: 803,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Yuneec Typhoon Q500 4K Professionelle RTF Flugdrohne849,00 € *
Versand ab 4,99 € (Gesamtpreis: 853,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
  Aktualisiert am 27.07.2017 13:43:07

Yuneec Typhoon Q500 4K Black Edition

Die Yuneec Typhoon Q500 4K bietet eine Kamera mit Ultra High Definition (UHD) Auflösung, also vier Mal höher als HD, was für hoch qualitative Bilder sorgt. Zudem besteht die Möglichkeit, Slow Motion in 1080p mit 120FPS und 12 Megapixel Fotos aufzunehmen. Die Aufnahmen sind durch den SteadyGrip garantiert wackelfrei, sowohl in der Luft als auch am Boden. Verschiedene Flugmodi und eine Flugzeit von bis zu 25 Minuten sorgen für den perfekten Flugspaß. Das Livebild des Fluges kann direkt auf dem Bildschirm der ST10+ Fernsteuerung betrachtet werden.

Wichtigsten Details im Überblick

  • 4K/30FPS Ultra High Definition Video
  • 1080p/120FPS Slow Motion Video
  • 12 Megapixel Fotos
  • SteadyGrip Griffstück für Aufnahmen am Boden
  • 5400mAh 3S 11.1 V LiPo Akku, bis zu 25 Minuten Flugspaß
  • 3-Achsen Brushless Gimbal
  • Verschiedene Flugmodi

Verschiedene Flugmodi zur Auswahl

Besonders einfach entstehen sanfte professionelle Aufnahmen bei manueller Flugsteuerung mit dem Watch Me Mode. Dafür muss der Typhoon nur in der gewünschten Position ausgerichtet werden und schon können automatisch großartige Aufnahmen aus der Bewegung gemacht werden. Mithilfe der Follow Me- und der Watch Me-Funktion sind Selfie Videos nun ein Kinderspiel, denn der Copter folgt dem Piloten automatisch und nimmt ihn auf. Für unerfahrene Piloten eignen sich der Smart Mode und der Home Mode. Mit dem Home Mode ist es für den Multicopter kein Problem mehr, zum Piloten zurückzufinden und in seiner unmittelbaren Umgebung automatisch zu landen. Anfänger können mit diesen Flugmodi die Steuerung der Drohne ganz einfach und intuitiv erlernen. Hier zeigt sich, dass der Anwenderkomfort ein entscheidendes Kriterium bei der Entwicklung des Typhoon Q500 4K darstellte.

Ready-to-Fly

Beim Typhoon Q500 4K handelt es sich um ein Komplettsystem für Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. Neben dem Multicopter sind im Set die 4K Kamera mit drei Achsen-Kamerastabilisierung, die ST10+ Bodenstation, zwei Akkus, ein Ladegerät, so wie eine 8 GB Micro SD Karte enthalten. Der Copter wurde werksseitig vormontiert und testgeflogen. Zudem erfüllt er höchste Qualitätsansprüche. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Piloten werden von den verschiedenen Flugmodi und der Flugzeit von bis zu 25 Minuten begeistert sein.

Wackelfreie Fotos und Videos

Mithilfe des SteadyGrip Griffstücks werden Fotos und Videos am Boden genauso ruhig wie aus der Luft aufgenommen. Die Kameraeinheit des Q500 4K kann ganz einfach an dem Griffadapter angebracht werden. Die Bedienung erfolgt über die CGO3 App per Smartphone. Aufgrund des ergonomischen Designs des SteadyGrips können Mobilgeräte mit einer Größe von bis zu 6,4 Zoll angebracht werden. Fotos und Videos sind mit dem SteadyGrip also garantiert wackelfrei und somit gestochen scharf. Zudem erwarten den Nutzer Videos mit Ultra High Definition Auflösung. Außerdem ist die Aufzeichnung von Full HD 1080p-Videoclips mit Zeitlupe möglich. Die Brushless-Motoren an allen drei Achsen sorgen für eine überaus ruhige und präzise Kameraführung.

Absolute Kontrolle

Aufgrund der Telemetriedaten-Anzeige, FPV-Funktion (First Person View), Kamera- und Flugkontrolle durch Android Betriebssystem, 5,5 Zoll Touch Bildschirm, visuelle Warnanzeige bei niedriger Akkuspannung usw. wird die Funksteuerung ST10+ zur hochleistungsfähigen Bodenstation für jeden Piloten. Die All-in-One-Steuerung verfügt über einen 10-Kanal 2,4 GHz RC Funksender. Dieser unterstützt eine 5,8 GHz WiFi Übertragung. Somit ist ein Live-Videostream von der Kamera in Echtzeit auf den Bildschirm der ST10+ möglich, wodurch kontrollierte Flugmanöver und gezielte Video- und Foto-Aufnahmen garantiert werden. Per Knopfdruck über die ST10+ können die Piloten direkt Fotos und Videos auslösen.

Kundenerfahrungen zur Yuneec Typhoon Q500 4K aus dem Netz

Die Typhoon Q500 4K begeistert vor allem durch die integrierte Kamera. Es entstehen tolle Bilder und auch Gegenlicht bereitet der Kamera keine Probleme. Auch die Videos in Ultra High Definition Qualität werden als überaus positiv bewertet. Durch die lange Flugzeit von 25 Minuten können viele Bilder und Videos aufgenommen werden.

Anfänger bewerten den Home Mode als sehr hilfreich, bei dem die Drohne automatisch zum Startpunkt zurückkehrt und in unmittelbarer Umgebung des Piloten landet. Außerdem freuen sich Kunden auch über die großen Propeller, die für mehr Stabilität sorgen. Trotzdem ist die Drohne an sich sehr leise. Zudem ist die Drohne nicht sehr windanfällig, sondern hält sich auch bei leichtem Wind noch stabil in der Luft.

Produktanalyse zu Typhoon Q500 4K unserer Redaktion

Der Typhoon Q500 4K ist das Flaggschiff vom chinesischen Hersteller Yuneec und stellt eine weiter verbesserte Version des normalen Typhoon Q500 dar. Wie der Name schon sagt, ist in der neuen Version eine 4K-Kamera verbaut.

Ist sie aber ein Argument für das Upgrade vom normalen Q500 oder einer anderen Drohne? Und was bietet der Typhoon 500 4K sonst?

Design und Verarbeitung

Gegenüber des regulären Q500 hat Yuneec die 4K Version des Quadrocopters mit einer glänzenden, grauen Lackierung versehen. An der Unterseite des Mittelstücks befindet sich die Kamera samt Gimbal und zwei Landekufen für eine einfache, sichere Landung.

Akku & Flugzeit

Ein 6300mAh Akku versorgt den hochauflösenden Copter mit Strom für luftige Abenteuer. Je nach Einstellung kann die Drohne so bis zu 25 Minuten lang aufregenden Flugspaß bereiten. Diese Angabe stimmt aber nicht ganz: Der Quadrocopter wird mit einem Ersatz Akku ausgeliefert, was dem Piloten in die Nähe von einer Stunde Flugzeit bringt. Damit bietet Yuneec seinen Kunden ein großartiges Angebot, was den einen oder anderen evtl. sogar vom Phantom 4 zu einer Entscheidung für den Typhoon bewegt.

Aufgeladen werden kann der Akku mit dem beigelegten Ladegerät oder mit dem ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen Autoladegerät.

Steuerung

Im Gegensatz zu vielen anderen Drohnen auf dem Markt wird der Typhoon nicht mit einer Smartphone App gesteuert. In der Fernbedienung ST10+ ist nämlich ein praktisches Display eingebaut, welches automatisch mit dem Typhoon verbunden ist und per Android System FPV, die Darstellung wichtiger Flugdaten und den Status der Batterie anzeigt. Die oft lästige Wi-Fi Verbindung mit einem Tablet oder Smartphone ist so hinfällig.

Eine Android & iOS App existiert aber trotzdem, sodass iPhone und iPad den Copter trotzdem kontrollieren können.

Für Anfänger hat sich Yuneec was Nützliches ausgedacht: Die Geschwindigkeit der Drohne lässt sich an der Seite der Fernbedienung einstellen. So ist das Risiko für alle, die noch grün hinter den Ohren sind, deutlich geringer. Der Copter wird nicht innerhalb der ersten Flugstunde in den Ästen einer stämmigen Eiche sein Ende finden (die Wahrscheinlichkeit ist zumindest deutlich geringer), wenn er nur 10 km/h schnell ist.

Ein einfacher Aufnahmeknopf ist für das Beginnen und Beenden der Aufnahme zuständig.

Return To Home und andere zeitgemäße Funktionen wie der Flug mit und ohne GPS bieten außerdem allen vom blutigen Anfänger zum professionellen Drohnenfilmer alle Möglichkeiten, die sie brauchen. Wer einfach nur eine einfache Landung möchte wird genauso glücklich wie der Pilot, der millimetergenaue Anpassungen an die Position des Copters machen möchte.

Yuneec bietet außerdem eine nützliche „Wizard“ Fernbedienung an. Diese ist für eine komplette Kontrolle nicht geeignet, aber für die Follow Me Funktion bestens ausgerüstet und bietet so auch Menschen in Bewegung die Möglichkeit, sich selbst per Drohne zu verfolgen und so das eigene Hobby mit anderen Augen zu erkunden.

Kamera & Gimbal

Wer sich den Namen des Quadrocopters anschaut, dem wird schnell klar, dass die Kamera eine 4K Auflösung bietet. Bei 30fps in 4K und einer Full HD Aufnahme bei 120fps bietet der Q500 4K alles, was ein aktuelles Topmodell benötigt.

Die Kamera, dessen Name CGO3 ist, hat einen 12 Megapixel Sensor auf Lager, was für alle momentanen Formate des Fotodrucks definitiv ausreicht. Ein 12 Megapixel Bild kann auch auf riesige Flächen gedruckt werden, ohne dass das Bild schwächelt.

Der 3D Gimbal stabilisiert das Bild großartig. Kein Testvideo zeigt große Probleme mit der Bildstabilisierung. Der Gimbal bietet verlässliche Verwacklungsprävention und schwächelt äußerst selten, auch bei höheren Windstärken.

Schön ist, dass Yuneec mit der Drohne auch einen nützlichen Handgimbal (Typhoon CG03) liefert, mit dem auch ohne die Drohne großartig stabilisierte Videos gedreht werden können. Gerade Sportler werden sich hierüber freuen.

Weitere Neuerungen

Gerade auf dem Markt der High-End Drohnen lassen sich die Hersteller für Zubehör gerne teuer bezahlen. Yuneec ist hier nicht anders, liefert aber mit der Drohne einiges an Zubehör, für welches man bei Herstellern wie dem Marktführer DJI gerne extra zahlen darf. Hierzu gehören ein Ersatz Akku und ein Alu-Koffer, der einen soliden Eindruck macht.

Interessant für besonders aktive Piloten ist mit Sicherheit der Follow Me bzw. Watch Me Modus. Mit diesem bleibt die Kamera immer auf die Position der Fernbedienung, also den Piloten ausgerichtet. Wer also schon immer mal eine neue Perspektive für seine Abenteuer kennenlernen wollte oder einfach nur einen unvergesslichen Abend mit seinen Freunden für immer festhalten will der wird sich über diesen Flugmodus freuen.

Die eingebaute Software erkennt No-Fly Zonen automatisch und hält die Drohne davon ab, über die legale Flughöhe aufzusteigen.

Fazit

Als Topmodell des Chinesischen Herstellers Yuneec macht der Q500 4K auf jeden Fall einiges her. Der Preis ist deutlich günstiger als der des Phantom 4 und im Lieferumfang ist einiges an nützlichem (Handgimbal, Alu-Koffer) oder für Einige unentbehrlichem Zubehör (Ersatz Akku) enthalten, was viele vielleicht zu einer Entscheidung für Yuneec bringt.

An technischen Details steht die Drohne dem Phantom 4 nur softwaretechnisch nach: Automatische Hindernisumgehung ist im Q500 4K nicht eingebaut. Die Hardware ist ziemlich ähnlich, nur die angegebene Flugzeit ist 3 Minuten kürzer, was sich durch den beigelegten zusätzlichen Akkus aber negiert.

Alles in Allem ist das Flaggschiff von Yuneec aber eine der besten Drohnen auf dem momentanen Drohnenmarkt, die Profimodelle einmal ausgenommen. Hierfür auszeichnen tun den Quadrocopter seine ausgezeichnete Hardware, die großzügige Beilage von Zubehör und die fortschrittliche Software.

Im Rennen um die beste High-End-Drohne ist DJI Yuneec nur noch im Bereich der Software einen Schritt voraus. Wer auf ein paar nette Features verzichten kann und sich dafür über Zubehör und einen geringeren Preis freut, für den ist der Q500 4K die richtige Wahl.

Basierend auf 0 Bewertungen

0.0 Insgesamt
0
0
0
0
0

Bewerte als erster das Produkt “Yuneec Typhoon Q500 4K Black Edition mit ST10+ Fernsteuerung, CGO3 Gimbal 4K Kamera, SteadyGrip und Akku”

Noch nicht bewertet.