Parrot SWING – Minidrohne im X-Wing Design

  • Robust gebaut, X-Wing Design
  • Parrot Flypad Controller
  • Bis zu 30 km/h schnell
  • In 30 Minuten geladen
  • 16 GB interner Speicher

Unser bestes Angebot!

111,55 € *

Versand ab n.a. (Gesamt: 111,55 €)
bei Amazon.de

ZUM SHOP

Parrot SWING – Quadrocopter und Flugzeug gleichzeitig!

Bei der Parrot SWING spielen vor allem Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit eine wichtige Rolle. Die SWING zeichnet sich durch ein X-Wing-Design aus und zählt damit bei Parrot inoffiziell zu den Flugzeugen. Allerdings leiht sie sich die Eigenschaften von Quadrocoptern. Demnach erfolgt das Abheben vom Boden vertikal. Erst in der Luft begibt sie sich in die richtige Flugposition. Auch die Landung erfolgt vertikal. Die Minidrohne kann eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 30 km/h erreichen. Die Flugzeit beträgt knapp 7 Minuten. Die leichte Parrot SWING wird per App bedient. Die Steuerung ist aber auch mit dem eigens entwickelten Bluetooth-Controller Parrot „Flypad“ möglich.

Wichtigsten Details im Überblick

  • 30 min. Ladezeit, ca. 7 min. Flugzeit (Lithium-Polymer 550 mAh Akku)
  • Reichweite (mit dem Parrot Flypad 60 m, mit dem Smartphone bis zu 20 m)
  • Fotos mit 480 x 640 Pixeln, 16 GB interner Speicher
  • Präzise Steuerung mit dem Parrot Flypad
  • Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 30 km/h
  • Autopilot, Modus für Senkrechtstart und -landung, Boost-Modus

Stabil wie ein Quadrocopter, leistungsstark wie ein Flugzeug

Bei der Parrot SWING handelt es sich um die einzige Minidrohne, die ganz einfach wie ein Überschall-Flugzeug gesteuert werden kann. Außerdem ist die Drohne das einzige Flugzeug mit Autopilot und sie besitzt einen Modus für Senkrechtstart und -landung. Eine präzise Steuerung erfolgt mit dem Joystick Parrot Flypad. Die Drohne ist sehr robust und die Steuerung kann ganz einfach erlernt werden. Sie zeichnet sich durch moderne Flugsteuerung und leistungsstarke Sensoren aus, wodurch Senkrechtstart und -landung ermöglicht werden. An der Unterseite ist ein Kamerasensor zu finden. Mit diesem können Schnappschüsse mit 480 x 640 Pixeln aufgenommen werden. Das Abspeichern erfolgt auf dem 16 GB großen internen Speicher.

Steuerung per Parrot Flypad

Das Parrot Flypad sorgt dafür, dass die Parrot SWING über eine Distanz von bis zu 60 m noch präziser gesteuert werden kann. Das Smartphone kann durch die vorgesehene Halterung am Flypad angebracht werden. Mit Hilfe der FreeFlight Mini App werden die verbleibende Akkulaufzeit und die Flugzeit auf dem Display angezeigt. Außerdem können die Steuerparameter geändert werden. Die Geschwindigkeit wird erhöht, indem die Parrot SWING nach vorne geneigt wird. Hier gilt: Je höher die Neigung, desto höher die Geschwindigkeit der Drohne. Im Boost-Modus kann niemand mehr die Verfolgung aufnehmen. Mit der Parrot SWING kommt der Flugspaß auf keinen Fall zu kurz. Wem die Flugzeit von 7 min. nicht ausreicht, sollte sich Ersatzakkus besorgen. Da die Akkus sehr klein sind, können sie bei jeder Tour ganz einfach mitgenommen werden.

Preisvergleich - 12 Angebot(e)
Parrot Minidrone Swing + Flypad111,55 € *
Versand ab n.a. (Gesamtpreis: 111,55 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing Quadrocopter RtF Kameraflug, Einsteiger119,95 € *
Versand ab 5,95 € (Gesamtpreis: 125,90 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
PARROT Swing119,99 € *
Versand ab 4,99 € (Gesamtpreis: 124,98 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing Quadrocopter RtF Kameraflug, Einsteiger124,37 € *
Versand ab 4,95 € (Gesamtpreis: 129,32 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing Quadrocopter RtF Kameraflug, Einsteiger124,49 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 124,49 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot SWING, Drohne, schwarz124,85 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 124,85 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Drohne »SWING«124,90 € *
Versand ab 5,95 € (Gesamtpreis: 130,85 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
PARROT PF727003A - Parrot SWING124,95 € *
Versand ab 5,60 € (Gesamtpreis: 130,55 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing Quadrocopter RtF Kameraflug, Einsteiger126,95 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 126,95 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
SWING Bundle (Flypad + Swing Drone)139,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 139,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing Minidrohne139,00 € *
Versand ab 2,99 € (Gesamtpreis: 141,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
Parrot Swing + Flypad - Schwarz - Silber - Lithium Polymer (LiPo) - USB (03880)142,10 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 142,10 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
  Aktualisiert am 25.06.2017 1:29:46

Produktanalyse zu Parrot SWING unserer Redaktion

Mit der Disco stellte Parrot 2016 eine innovative Drohne vor, die das Design eines Flugzeugs hat. SWING ist eine Drohne, die ein Flugzeug und ein Quadrocopter in einem ist und dabei aussieht wie ein Star Wars Raumschiff, was ihr in Sachen Mobilität und Flexibilität große Vorteile verschafft. Wer jetzt gehofft hat, seine Aufnahmen aus zwei Perspektiven mit nur einer Drohne aufnehmen zu können, wird enttäuscht sein: Parrot hat hier nämlich keine Kamera verbaut. Wer aber auf coole Manöver und beeindruckende Kunststücke steht, wird sich freuen.

Design & Verarbeitung

Auf den ersten Blick sieht SWING direkt ganz anders aus als jede Drohne, die man kennt und viele würden womöglich gar keine Drohne hinter dem Design vermuten. Die SWING hat nämlich vier Flügel, die in X-Form am Mittelteil angebracht sind und aus einem Styroporähnlichen Material bestehen, was sie besonders leicht macht. Durchzogen sind die Flügel von einer einzigen Metallstrebe, die die Propeller, die an den Flügelenden befestigt sind, mit dem Mittelteil verbindet. Zur Stabilisierung hat Parrot zwischen den Flügeln zwei vertikale Verbindungen angebracht. Auf den ersten Blick scheint das Material der Flügel zwar instabil und anfällig für Brüche, bei näherer Betrachtung wirkt es aber doch recht stabil. Im Mittelteil sind zwei grüne „Augen“ angebracht, die als Status LEDs fungieren.

Akku & Laufzeit

Je nach Modus bleibt Parrot SWING mit seinem 550 mAh Akku bis zu 8:30 Minuten in der Luft. Der Quadrocopter Modus ist hierbei energiehungriger: Er bietet sieben Minuten Flugzeit, im Flugzeugmodus bleibt Swing bis zu 8:30 Minuten in der Luft. Auch, wenn diese Flugzeit nicht besonders lang erscheint, kann der Akku in einer halben Stunde geladen werden und erfordert so nur eine kurze Pause, bevor wieder abgehoben werden kann. Als „Bonus“ ist der Akku sogar der gleiche wie der von anderen Parrot Drohnen und Produkten, sodass man, sollte man schon ein anderes Produkt der Firma besitzen, die Flugzeit ohne weitere Ausgaben vervielfachen.

Steuerung

Für die Parrot SWING ist das FlyPad verfügbar, mit dem natürlich mit zwei Sticks der Flug kontrolliert werden kann, das aber auch automatisches Landen sowie das Wechseln von Quadrocopter- und Flugzeugmodus per Knopfdruck ermöglicht.

Kontrolle ist auch per Smartphone ohne Controller möglich. Hierfür hat Parrot eine App zur Verfügung gestellt. Wird der Controller trotzdem verwendet, lassen sich auf dem Handy Flugdaten anzeigen, wie Akkustand oder verbleibende Flugzeit. Per Smartphone ist die Reichweite auf 30 Meter begrenzt, wird aber das FlyPad verwendet, wird die Reichweite direkt verdoppelt.

Weitere Neuerungen

Das Interessanteste am SWING ist definitiv die Kreuzung aus Quadrocopter und Flugzeug. Diese ist absolut neu und innovativ. Bis zu 30 km/h im Flugzeugmodus sind definitiv beachtlich und auch der automatische Wechsel zu jedem Zeitpunkt bietet gerade jüngerem Publikum sicherlich viel Spaß.

Fazit

Gerade für Kinder und Jugendliche bietet die Parrot SWING sicherlich viel Spaß und Vergnügen. Die hohen Geschwindigkeiten und das Herumprobieren mit verschiedenen Modi und dem Fliegen generell machen jedoch sicherlich auch anderen Piloten viel Spaß zu einem vergleichbar günstigen Preis.

Basierend auf 0 Bewertungen

0.0 Insgesamt
0
0
0
0
0

Bewerte als erster das Produkt “Parrot SWING – Minidrohne im X-Wing Design”

Noch nicht bewertet.