DJI Inspire 2 – Profi-Quadrocopter mit Hinderniserkennung

  • Bis zu 27 Minuten Flugzeit
  • Max. Geschwindigkeit von bis zu 108 km/h
  • Live HD Videoübertragung bis 7km
  • Automatische Hinderniserkennung
  • Stabiles und elegantes Design
  • Kamera mit 5,2K / 4K Auflösung
  • iOS und Android kompatibel

Unser bestes Angebot!

3.099,00 € *

Versand ab 0,00 € (Gesamt: 3.099,00 €)
bei Voelkner.de

ZUM SHOP

DJI Inspire 2 – Jenseits der Vorstellungskraft

Die erste Drohne zur Filmproduktion weltweit mit integriertem HD-Übertragungssystem, 360° Gimbal und 4K Kamera war der DJI Inspire 1. Per App erfolgte die intuitive Steuerung. Mit den Kameras vom Typ Zenmuse X5 und X5R konnten tolle Aufnahmen aus der Luft erzielt werden. Bei dem DJI Inspire 2 sind die genannten herausragenden Eigenschaften des Vorgängermodells ebenfalls zu finden, allerdings in einer verbesserten Art und Weise. Durch ein komplett neues System zur Bildverarbeitung werden Aufnahmen in bis zu 5,2K Adobe CinemaDNG RAW und Apple ProRes aufgenommen. Innerhalb von nur 4 Sekunden beschleunigt der Inspire 2 auf 80 km/h. Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 108 km/h können erreicht werden. Im Sinkflug liegt die maximale Geschwindigkeit bei 9m/s. Die Flugzeit beträgt aufgrund des dualen Batteriesystems bis zu 27 Minuten (mit einer X4S). Eine komplette Überarbeitung der FlightAutonomy erfolgte ebenfalls. Der Inspire 2 verfügt nun über Hindernisvermeidung in zwei Richtungen und redundanten Sensoren. Durch eine verbesserte Intelligenz und diverse intelligente Flugmodi (inklusive Spotlight Pro) sind komplexe und dramatische Aufnahmen aus der Luft möglich. Aufgrund des verbesserten Videoübertragungssystems kann zwischen dualer Frequenz und dualen Kanälen gewechselt werden. Mit dem Inspire 2 ist sowohl das Streamen mit einer integrierten FPV-Kamera als auch mit der Hauptkamera simultan möglich. Dies erlaubt eine bessere Koordination zwischen Pilot und Kameramann.

Wichtigsten Details im Überblick

  • Aufnahmen in bis zu 5,2K Adobe CinemaDNG RAW und Apple ProRes
  • Beschleunigung innerhalb von nur 4 Sekunden auf 80 km/h
  • Max. Geschwindigkeit: 108 km/h
  • Max. Geschwindigkeit im Sinkflug: 9 m/s
  • Bis zu 27 Minuten Flugzeit
  • Hinderniserkennung auf bis zu 30 m Entfernung
  • Verschiedene Flugmodi
  • Effektive Übertragungsreichweite von bis zu 7 km
  • Verschiedenes Zubehör zur Effizienzsteigerung erhältlich
  • Stabiles und elegantes Design

Hervorragende Bildqualität und effizienter Workflow

Der Inspire 2 verfügt über das brandneue CineCore 2.0 Bildverarbeitungssystem. Mit diesem können Aufnahmen in 5,2K in Adobe CinemaDNG1, Apple ProRes2 und vielen weiteren Formaten erstellt werden. CineCore 2.0 kann mit jeder in dem Gimbal-Port angeschlossenen Kamera zusammenarbeiten (derzeit kompatibel mit X4S3 und X5S). Ebenfalls erfolgte eine komplette Optimierung des kreativen Workflows des Inspire 2. Daher können nun Videos in Adobe CinemaDNG und Apple ProRes aufgenommen werden. Auch andere beliebte Formate für die Nachbearbeitung stehen zur Verfügung. Da das FAT32 / exFAT Dateisystem unterstützt wird, ist ein schnelles Kopieren von Dateien direkt von der CINESSD möglich. Es wird keine zusätzliche Software benötigt.

Hinderniserkennung

Der Inspire 2 verfügt über nach vorne und nach unten gerichtete Visionsysteme. Diese sorgen dafür, dass Hindernisse auf bis zu 30 m Entfernung wahrgenommen werden. Bis zu 54 km/h, bei einem kontrollierten Fluglagenwinkel von 25° ist der Flug garantiert sicher. Das Scannen nach Hindernissen mit bis zu 5 Metern Reichweite erfolgt durch die nach oben gerichteten Infrarot-Sensoren. Während des kompletten Fluges ist das Hinderniserfassungssystem aktiv.

Spotlight Pro

Bei Spotlight Pro handelt es sich um einen leistungsfähigen Verfolgungsmodus, mit dem komplexe und dramatische Aufnahmen gemacht werden können. Es werden fortschrittliche visuelle Algorithmen genutzt, um das Ziel während des Fluges zu fixieren. Beim Spotlight Pro Modus sind zwei Aufnahmemodi vorhanden: der Quick-Modus und der Composition-Modus. Beim Quick-Modus muss zunächst ein Objekt ausgewählt werden, um anschließend mit der Verfolgung zu beginnen. Dagegen werden im Composition-Modus das Ziel und die verfolgende Position ausgewählt. Die Anpassung des Gimbals ist während der Aufnahme möglich. Spotlight Pro kann in allen Flugmodi, inklusive ActiveTrack, TapFly, Waypoint und Point-of-Interest, genutzt werden.

Verschiedene Flugmodi zur Auswahl

Neben Spotlight Pro können noch andere intelligente Flugmodi und Aufnahmemodi gewählt werden. Bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint gibt es nun eine verbesserte Hindernisvermeidung. Komplexe Aufnahmen werden nun simpel und wiederholbar gemacht. Der Modus TapFly ermöglicht es, eine Flugroute auf dem Bildschirm in der FPV-Ansicht festzulegen, sodass der Inspire 2 dieser automatisch folgt. Der Pilot kann seine volle Konzentration auf die Kontrolle des Gimbals legen. Bei dem Modus ActiveTrack werden eine ganze Reihe von Objekten automatisch erkannt, egal ob Menschen, Fahrräder, Autos oder Boote. Sollte das Signal der Videoübertragung einmal verloren gehen, kann der Inspire 2 bei eingeschalteter Rückkehrfunktion anhand der ursprünglichen Route zum Startpunkt zurückkehren. Auch während des Zurückkehrens werden Hindernisse auf bis zu 200 m identifiziert.

Effektive Übertragungsreichweite

Durch die neueste DJI Lightbridge-Technolgie wird für eine effektive Übertragungsreichweite von bis zu 7 km gesorgt. Zudem können Videos in 1080p/720p übertragen werden. Zur Vermeidung von Störungen und Interferenzen kann der Nutzer zwischen der 2,4 GHz und der 5,8 GHz Frequenz wählen. Mithilfe der neuesten Wireless HD-Bildübertragungstechnologie werden Videoinformationen von der Master-Fernsteuerung zu der Slave-Fernsteuerung gesendet. Nun besteht die Möglichkeit, dass die zwei Fernsteuerungen aus bis zu 100 Metern Entfernung miteinander agieren. Bildqualität geht dabei nicht verloren. Auch können Liveübertragungen aus der Luft direkt auf dem Fernseher erscheinen. Dafür müssen nur die Fernsteuerung und der Satellitensender miteinander verbunden werden.

Außergewöhnliche Flugleistung

Das neue Antriebssystem sorgt dafür, dass die Flugleistung auf ein ganz neues Level gebracht wird. Die maximale Geschwindigkeit des Inspire 2 liegt bei 108 km/h. Mit 9 m/s geht er in den Sinkflug und kann mit 6 m/s aufsteigen. Innerhalb von nur 4 Sekunden beschleunigt die Drohne auf 80 km/h bei einer maximalen Fluglage von 40°. Aufgrund der sehr sensiblen Abstimmung der zwei Steuerknüppel sind noch spektakulärere Manöver möglich.

Verbesserte Zuverlässigkeit

Auch an der Zuverlässigkeit wurde gearbeitet. Mithilfe des intelligenten Flugsteuerungssystems werden alle redundanten Systeme überwacht. Der Pilot wird dabei mit präzisen Flugdaten versorgt. Das neue Hinderniserfassungssystem ermittelt Hindernisse, sodass die Inspire 2 diesen ausweicht. Die Gefahr einer Kollision wird minimiert. Für absolute Sicherheit während des Fluges sorgen duale Batterien, d.h. wenn eine Batterie versagt, kann die andere Batterie den Inspire 2 ausreichend lang mit Strom versorgen.

Leistungsfähiges Zubehör zur Effizienzsteigerung

Durch das professionelle Zubehör wird die Effizienz gesteigert. Die DJI CINESSD Station dient dazu, die DJI CINESSD an den Computer anzuschließen, um einen schnellen und effizienten Dateitransfer zu gewährleisten. Die DJI CINESSD ist in einer Version mit 120 GB und mit 480 GB verfügbar. Wer die 460 GB CINESSD nutzt, kann Videos mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 4,2 Gbit/s aufnehmen. Durch den DJI Lizenzschlüssel kann CineCore 2.0 in verschiedenen professionellen Formaten aufnehmen. Dazu gehören auch Adobe CinemaDNG und Apple ProRes. Eine Kompatibilität von CineCore 2.0 besteht mit der Zenmuse X4S und X5S. Zum Zubehör gehört auch CrystalSky. Die zwei speziell konzipierten dedizierten Bildschirme sind in 5,5″ und in 7,85″ mit einem 1000 cd/m² beziehungsweise einem 2000 cd/m² Display verfügbar. Der integrierte leistungsfähige Video-Decoder garantiert butterweiche Videos. Durch eine integrierte Funktion zur Bildverbesserung wird die Leistung in sehr hellen Umgebungen gesteigert. Auch unter extremen Konditionen von -20°C bis 40°C können die Displays eingesetzt werden. Eine zusätzliche ferngesteuerte Kontrolle über den DJI Fokus der Zenmuse X5S wird durch den DJI Focus gewährleistet. Durch ein GPS-Zubehör für die Fernsteuerung wird die Genauigkeit der Positionierung der Fernsteuerung verbessert. Die 4G-LTE Netzanbindung sorgt dafür, dass Videos in hoher Qualität an einen Server geschickt werden können. Noch flexiblere Filmproduktionen werden durch eine komplett neue Handheld-Halterung für die Zenmuse X5S und Zenmuse X4S, die die Leistungsfähigkeit der Kameras auf den Boden bringt, ermöglicht. Mit der 800 W Akkuladestation können bis zu acht Inspire 2 Batterien geladen werden. Zudem ist die Akkuladestation mit zwei USB-Ladeanschlüssen ausgestattet.

Elegantes Design und 2-Achsen FPV-Kamera

Der DJI Inspire 2 überzeugt auch durch das graue Magnesiumgehäuse. Dieses Gehäuse ist weitaus stabiler als das Kunststoffgehäuse des Inspire 1 und dazu wiegt es auch noch weniger. Die T-Verbindungen des Flugrahmens sind aus Karbonfaser gefertigt, was zu einer Reduzierung des Gewichts führt und zudem auch noch zeitlos elegant wirkt. An der Front des Inspire 2 ist eine stabilisierte 2-Achsen Gimbal Global Shutter FPV-Kamera mit einem Nick-Winkel von 0° bis -60° zu finden. Jede Erschütterung wird effektiv eliminiert und eine klare Sicht auf die Szenerie vor dem Inspire 2 wird erlaubt.

Flüge bei extremen Wetterbedingungen

Aufgrund der extrem robusten Kontrollalgorithmen der Fluglage kann der Inspire 2 auch bei extremen Wetterbedingungen fliegen. Die Standardpropeller erlauben das Fliegen bis zu 2500 Meter über dem Meeresspiegel. Es sind aber auch andere Propeller erhältlich, mit denen größere Höhen bis zu 5000 Meter ermöglicht werden. Zudem können Flüge bei Temperaturen bis zu -20°C stattfinden, wofür eine Technologie zur Erwärmung der Intelligent Flight Batteries sorgt.

Preisvergleich - 9 Angebot(e)
DJI Inspire 2 Quadrocopter RtF GPS-Funktion, Profi3.099,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 3.099,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Quadrocopter RtF GPS-Funktion, Profi3.099,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 3.099,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI CP.BX.000167 Inspire 2 Quadkopter grau3.399,00 € *
Versand ab n.a. (Gesamtpreis: 3.399,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Quadrocopter RtF GPS-Funktion, Profi3.399,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 3.399,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 23.399,00 € *
Versand ab 2,99 € (Gesamtpreis: 3.401,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Drohne3.399,00 € *
Versand ab 4,99 € (Gesamtpreis: 3.403,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Quadrocopter RtF GPS-Funktion, Profi3.399,00 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 3.399,00 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Drohne3.399,00 € *
Versand ab 4,99 € (Gesamtpreis: 3.403,99 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
DJI Inspire 2 Quadrocopter RtF GPS-Funktion (121944)3.720,60 € *
Versand ab 0,00 € (Gesamtpreis: 3.720,60 €)
Preis kann jetzt geringer oder höher sein *
  Aktualisiert am 24.06.2017 13:32:48

Basierend auf 0 Bewertungen

0.0 Insgesamt
0
0
0
0
0

Bewerte als erster das Produkt “DJI Inspire 2 – Profi-Quadrocopter mit Hinderniserkennung”

Noch nicht bewertet.